Wer kennt das nicht: Eine unruhige Nacht oder ein schlechter Tag. Häufig wird dies dem Vollmond zugeschoben. Aber: Hat der Mondzyklus wirklich solch einen Einfluss auf uns Menschen? Die Psychiatrischen Dienste Graubünden (PDGR) sind dieser Frage nachgegangen und haben nachgeforscht, ob der Mond einen Einfluss auf die menschliche Psyche hat. Rahul Gupta, Chefarzt der Spezialpsychiatrie der PDGR, im Interview mit Silvana Brazerol.

Wir sind ein Unternehmen, dass sich auf Webseiten über den Mond spezialisiert hat. Hier finden Sie immer topaktuelle Vollmonddaten

Hier finden Sie alle Informationen und Daten zum Thema Vollmond.Der Mond umkreist die Erde auf einer ellpisenförmigen Umlaufbahn. Das bedeutet, dass er für seine Umläufe mal etwas mehr, mal etwas weniger Zeit, als den bereits genannten Du

Wann ist Vollmond? Der Vollmond ist auf der Nachseite der Erde zu finden. Ein abnehmender Mond ist am Morgen zu sehen. Ein Neumond ist am Tag zu erkennen und eine Sicher am frühen Abend. Auch die restliche Seite eines Mondes leuchtet leicht bei einer dünnen Mondsichel. Das liegt an der Erde. Das Sonnenlicht wird so stark reflektiert, dass es auch den Mond anstrahlt. Genau wie der Mond in der Nacht.