Farbe löst Emotionen aus. Diesem Phänomen gehe ich in meiner Arbeit über die Beobachtung der Natur nach, die mir dabei als Farbenreservoire und Kontrollinstanz dient. In meiner Ausbildung habe ich durch ein diszipliniertes Naturstudium meine Wahrnehmungsfähigkeit gesteigert, d. h. gelernt, das Visuelle durch ein geschultes, also nicht rein subjektives Empfinden zu ergänzen.